Jugendvereinsmeisterschaften

Bei bestem Wetter hat die Tennissparte des TSV Blender am Wochenende die Vereinsmeisterschaften der Jugend ausgetragen.
Eingeteilt in drei Leistungsstufen wurden Koordinationsaufgaben bewältigt, auf dem Kleinfeld Jeder-gegen-Jeden-Modi gespielt und auf dem Großfeld bereits richtige Tenniskünste gezeigt.
Pizza satt gab es dann für alle Beteiligten, bevor die große Siegehrung statt fand.
Bei ber 1. Spielstärke hatte Tom Johannssen die Nase vorn, bei der 2. Spielstärke Caspar Leichter und bei der 3. Spielstärke Niklas Reddig.
Ausgezeichnet wurde jeder Spieler mit Urkunde, Medaille und kleinem Präsent.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.